RAW Festival in Worpswede

Draußen an der frischen Luft zu sein ist ja immer gut, dass wussten schon unsere Eltern. 

Wenn man jetzt frische Luft mit Kunst, also im speziellen Fotokunst verbindet, ist das als Sonntagsausflug nicht mehr zu toppen. Da schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Es lohnt sich definitiv in Worpswede vorbei zuschauen und sich das Festival anzuschauen. Wieso eingentlich Festival? Ich weiß es nicht. Vielleicht wegen der begleitenden Kinovorführungen. Die Ausstellungsorte sind über Worpswede verteilt, so dass man nen bisschen Laufpower mitbringen sollte. Zwischendurch nen Kuchen geht natürlich in Ordnung. 

Ausgestellt werden große Prints von zeitgenössischen Fotografen. Da sind nen paar schöne Sachen dabei. 


Auf der Karte werden die Orte abgehakt, so dass man, wenn man nicht alle Stätten in einem Rutsch schafft nochmal wieder kommen kann. Um nen Eindruck von den Fotografen zu bekommen, einfach auf die Website vom RAW Fotofestival

Kann man gut machen. 

Nicht nur wegen der Frischluft!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s